visit@gorskikotar.hr

Jezera Gorski kotar

Seen

Blaue perlen

Der Lokve-See

Planinarenje Gorski kotar
Kupanje Gorski kotar
Biciklizam Gorski kotar
Kanuing znamenitosti Gorski kotar

Dieser künstlich angelegte See ist an vereinzelten Stellen bis zu 40 Meter tief. Er reicht bis an den Fuß des Risnjak-Gebirges heran, was eine einzigartige visuelle Ansichtskarte bildet. Entstanden ist der See beim Bau des Staudamms im Jahr 1954, der den Flusslauf des Lokvarka-Flusses zum Stehen brachte. Am Lokve-See wird traditionsgemäß auch ein Treffen von Bergwanderern, Wanderfreunden und Radfahrern veranstaltet. Außer Spaziergängen am See entlang kann man im Sommer auch im See baden, und das ganze Jahr über ist Angeln möglich. In diesem See wurden einige der größten Forellen der Welt gefangen!

Der Bajer-See

Planinarenje Gorski kotar
Biciklizam Gorski kotar
Voznja brodom Gorski kotar
Sup surfanje Gorski kotar

Der Stausee wurde im Jahr 1952 künstlich angelegt, durch den Bau eines Damms auf dem Fluss Ličanka unweit der Stadtmitte von Fužine. Der See ist 2 bis 7 Meter tief. Um den Bajer-See herum verläuft ein attraktiver, 7 Kilometer langer Spazierweg, der sich für Spaziergänger und Radfahrer eignet. Möglich ist auch eine Fahrt im Touristenzug oder in einer Pferdekutsche. Auf dem See fährt auch ein Touristenboot.

jezero-lepenica-gorski-kotar-00004 (1)

Der Lepenica-See

Dies ist der größte künstlich angelegte See im Raum von Fužine aus dem Jahr 1988. Von seiner Fläche und Wassermenge her ist er wesentlich größer als der Bajer-See. Seine maximale Tiefe beträgt 18 Meter.
Im Sommer eignet er sich zum Baden, denn die Wassertemperatur erreicht Werte über 23 °C. Jedes Jahr werden an diesem See Wettkämpfe im Orientierungstauchen abgehalten.

Kupanje Gorski kotar
Jedrenje znamenitosti Gorski kotar
Ronjenje Gorski kotar
Cogrljevo jezero Gorski kotar

Der Čogrljevo-See

Diese kleine Perle liegt an der „alten“ Lujzijana-Straße in der Ortschaft Moravice, einem bekannten Bahn-Knotenpunkt. Dieser 8 Kilometer von Vrbovsko entfernte See besticht mit seiner bezaubernden Schönheit. Die Quelle des „Čogrljevo-Sees“ setzt sich aus fünf kleinen Quellen zusammen, die in den See einfließen. Der Wasserfall „Vede“ bildet einen Stausee, der einst zum Betrieb eines kleinen Sägewerks und einer Mühle verwendet wurde. Der um den See führende Pfad liegt am Rande eines duftenden Nadelwaldes und ermöglicht auch die Besichtigung der Quellen. Wer Geduld und ein scharfes Auge hat, erblickt auch die schönste Bewohnerin des Sees – die Bachforelle.

Potkos Gorski kotar

Der Potkoš-See

Der jüngste und kleinste See im Raum von Fužine liegt am Fuß der Hänge des Bitoraj-Gebirges, zwischen Fužine und Lič.
Er ist ein attraktives Ausflugsziel und bietet viel Raum für ein Picknick.

Aktivan odmor Gorski kotar
Rostiljanje Gorski kotar
Gorski kotar logo proljece

Gorski kotar

Unwiderstehlich