visit@gorskikotar.hr

Planine Gorski kotar

Gebirge

STOSSEN SIE IN DEN WEITEN HIMMEL VOR

Risnjak

Planinarenje Gorski kotar

Mit dem Weiß seiner nackten in die Höhe ragenden Felswände auf den höchsten Spitzen erhebt sich das erhabene Massiv des Risnjak beherrschend über das Grün der Gebirgswälder. Als Krone der steinernen Höhen hebt sich Veliki Risnjak (1528 m) hervor, einer der schönsten Aussichtspunkte Kroatiens, von dem aus sich endlose Blicke auf die Kvarner-Bucht, die Steiner Alpen, und die Julischen Alpen bieten – auf den slowenischen Snežnik, auf Klek, Bjelolasica, Velebit… Eine Verschnaufpause können Sie in der eingerichteten Berghütte „Dr. Josip Schlosser Klekovski“ (Kapazität: 55 Liegen) einlegen, direkt unterhalb des Gipfels, auf der herrlichen Schlosser-Wiese. Die Berghütte ist von Mai bis Oktober geöffnet. Die häufigsten Anfahrten zum Risnjak-Massiv sind: von Crni Lug aus ab der Parkverwaltung, vom Gebirgspass Gornje Jelenje über Vilje, aus Mrzla Vodica, aus der Richtung der Wiese Lazac sowie aus der Richtung Platak.

Bijele Stijene und Samarske Stijene

Planinarenje Gorski kotar

Es ist schon bedeutungsvoll, dass fast alle geschützten Teile der Natur in der Bergregion Gorski Kotar mit dem Karstphänomen in Verbindung stehen und sich in typischen Karstlandschaften befinden. So präsentiert beispielsweise unser einziges streng geschütztes Reservat Bijele Stijene (Weiße Felsen) und Samarske Stijene (Packsattel-Felsen) in erster Linie Karstgebiete von großer Schönheit und Vielfalt und die Landschaft des kontinentalen gebirgigen Teils der Gespanschaft.

Bjelolasica

Planinarenje Gorski kotar

Bjelolasica ist das höchste Gebirge der Bergregion Gorski Kotar und ein hervorragender Aussichtspunkt, falls Sie das Glück haben, bei Schönwetter auf dem Gipfel zu sein. Einer der möglichen Ausgangspunkte für den Aufstieg zum Gipfel ist Begovo Razdolje (1078 m), ein kleiner Gebirgsort, der als höchster bewohnter Ort in Kroatien gilt. Für den Weg zum Gipfel gibt es zwei Möglichkeiten – eine führt über Žuta, und die andere über Vrbovska Poljana, beide Routen nehmen etwa zweieinhalb Stunden zu Fuß in Anspruch.

Snježnik

Das nordwestlich vom Gipfel des Risnjak liegende Gebirgsmassiv Snježnik zeichnet sich durch einen Reichtum an Vegetationsdecken aus. Der Gipfel von Snježnik (1506 m) ist felsig und von Blumen- und Gebirgswiesen umgeben. Vom Gipfel aus bietet sich ein wunderschöner Blick in alle vier Himmelsrichtungen. Die Berghütte Snježnik mit ihren 20 verfügbaren Liegen liegt nur wenige Fußminuten vom Gipfel entfernt.

Planinarenje Gorski kotar
gorski-kotar-bitoraj

Bitoraj

Der Gipfel des Bitoraj ist eine Ansammlung von Felsen, die über die das ganze Gebirge bedeckende Waldvegetation hinausragen. Der Gipfel ist zugleich der einzige Aussichtspunkt auf Bitoraj. Der häufige und kräftige Bora-Wind verschaffte Bitoraj auch den Namen Burni Bitoraj (Stürmischer Bitoraj). Ein wenig unterhalb des Gipfels finden wir einen einfachen Unterschlupf für Bergwanderer – die Blockhütte Bitorajka.

Planinarenje Gorski kotar

Bijela kosa

Der Gipfel Bijela Kosa bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt Vrbovsko. Er befindet sich in einem bewaldeten und unbewohnten Teil von Velika Kapela zwischen Klek und Vrbovsko. Der Gipfel selbst befindet sich auf einer Höhe von 1289 m und sieht wie ein Fels aus. Unterhalb des Gipfels wurde der Wald gerodet, für eine Skipiste, die nie fertiggestellt wurde.

Planinarenje Gorski kotar
Gorski kotar logo ljeto

Gorski kotar

Unwiderstehlich